Was zu tun ist, um bei der Arbeit mit Influencern organisiert zu bleiben


Influencer-Marketingkampagnen, insbesondere große, können ziemlich chaotisch werden, wenn Sie unorganisiert sind. Denk darüber nach, Instagram-Influencer veröffentlichen Sie Inhalte für Marken auf der Website, Youtube-Influencer Machen Sie Videos, die Ihr Produkt präsentieren, sowie Agenturen oder Marketingteams im Zentrum und Tonnen von Daten, die Sie verfolgen können.

Es ist gut zu wissen, dass es einige wunderbare Möglichkeiten gibt, sich bei der Durchführung von Influencer-Werbekampagnen zu organisieren. Es kann anfangs mehr Zeit und Mühe kosten, die Gewohnheiten und Systeme zu etablieren, die Ihnen helfen, organisiert und effizient zu bleiben, aber es wird den Rest Ihrer Kampagne viel einfacher machen.

Besprechen Sie alle Aspekte Ihrer Kampagne mit Ihrem Team

Wenn Sie mit einem Marketingteam oder anderen Mitarbeitern in Ihrem Unternehmen zusammenarbeiten, stellen Sie sicher, dass alle auf derselben Seite sind, wenn es um Ihre Marketingkampagne geht. Das erste, was zu bestimmen ist, ist das Ziel, das Sie erreichen möchten. Dann müssen Sie Ihren Aktionsplan definieren, um dies zu erreichen.

Wenn Sie Ihre Strategie entwickeln, indem Sie Schlüsselelemente identifizieren, wird dies dazu beitragen, Ihre Strategie zu organisieren, damit Sie später fundiertere Entscheidungen treffen können. Einige Dinge, an die Sie denken sollten, sind:

  • Wer ist meine Zielgruppe?
  • Welche Social-Media-Plattform ist am besten, um mit ihnen in Kontakt zu treten?
  • Wie hoch sind die Kosten, die ich Influencern als Anreiz anbieten kann?
  • Was möchte ich an meiner Marke oder meinem Produkt hervorheben?

Geben Sie diese Informationen ein und vergewissern Sie sich, dass alle Mitglieder Ihres Teams an Bord sind und sich der Route bewusst sind, die Sie nehmen werden. Es ist heute mehr denn je ein Problem, da viele aus der Ferne arbeiten und mit einer anderen Reihe von Problemen kämpfen, die durch das Covid-19-Virus ausgelöst werden. Virtuelle Lösungen wie z Evernote könnte helfen. Wie immer ist die Kommunikation der Schlüssel.

Erstellen Sie ein Analyseprogramm und zugehörige Daten

Ein weiterer guter Tipp, um Ihre Kampagne auf Kurs zu halten, ist, von Anfang an vorauszuplanen. Um Ihren Fortschritt zu messen, müssen Sie die Ergebnisse verfolgen und analysieren. Dazu benötigen Sie wahrscheinlich eine Analysesoftware.

Wählen Sie beispielsweise eine Plattform wie Google Analytics und machen Sie sich mit deren Funktionen vertraut. Viele Analyseplattformen bieten kostenlose Online-Kurse an, um Sie auf den neuesten Stand zu bringen. Überlegen Sie, welche Art von Informationen Sie in Ihre Kampagne aufnehmen müssen, um den Erfolg zu messen.

UTMs teilen Ihnen beispielsweise mit, welcher Traffic von welchen Websites auf Ihre Website kommt. Für Kampagnen mit Verkaufszielen sollten Sie spezielle Rabattcodes erstellen, damit Sie bestimmen können, welche Influencer den höchsten Umsatz erzielen. Marken-Hashtags und Markenerwähnungen können später helfen, Beiträge zu sammeln.

Nutzung als Influencer-Marketing-Plattform

Es ist möglich, Influencer direkt über soziale Netzwerke zu bewerten. Dies kostet jedoch mehr Zeit und Energie, insbesondere bei Kampagnen, die mit mehreren Influencern gleichzeitig arbeiten. Sie müssen Social-Media-Konten filtern und Tabellenkalkulationen erstellen. Darüber hinaus müssen Sie den Prozess mit Ihren Teammitgliedern über E-Mails oder Nachrichten verwalten.

Es gibt einen besseren Weg, all diese Aufgaben auf einmal zu erledigen. Dies wird als Influencer-Marketing-Plattform bezeichnet. Diese Art von Software ermöglicht es Ihnen Influencer finden und analysieren Sie sie direkt auf ihren Profilen. Überprüfen Sie die Interaktionsrate, die Authentizität ihres Publikums und andere Metriken, die für sie alle wichtig sind, an einem Ort.

Sobald Sie bestimmte Ergebnisse erhalten, können Sie Influencer auch in Listen organisieren. Vergleichen Sie ihre Statistiken mit anderen Influencern und fügen Sie dann Notizen, Notizen oder Status hinzu, um alle in Ihrem Team in Verbindung zu halten. Darüber hinaus können Sie Ihre Einträge im CSV-Format sowie XLS-Dateien herunterladen, um die Reichweite der Influencer zu verfolgen.

Automatisieren Sie die Kontaktaufnahme mit Influencern und verwenden Sie Vorlagen

Eine weitere Methode, um Ihr Unternehmen in Ordnung zu halten, besteht darin, die Art und Weise, wie Sie mit Influencern kommunizieren, zu automatisieren. Wenn Sie nur nach ein paar Influencern suchen, ist dies möglicherweise nicht erforderlich. Bei Kampagnen, die viele Menschen erreichen, könnte dies ein kurzfristiges Problem sein.

Es gibt viele Methoden, um die Öffentlichkeitsarbeit effektiver zu gestalten. Wenn Sie G-Suite verwenden, heißt Yet Another Mail Merge, auch bekannt als YAMM, ein großartiges kostenloses Tool. YAMM ist direkt in Google Sheets und Gmail-Vorlagen integriert, um personalisierte E-Mails an mehrere Influencer gleichzeitig zu erstellen. Die Erweiterung zeigt dann den Status jeder E-Mail an, sodass Sie wissen, wer die von Ihnen gesendeten E-Mails gelesen hat, wer geantwortet hat und welche E-Mails nicht zugestellt wurden.

Wählen Sie eine Vorlage aus, die Sie für Ihre E-Mail an Influencer verwenden möchten, und passen Sie die Vorlage dann an Ihre Bedürfnisse an. Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihr Team für alle seine Kontakte dasselbe Branding verwendet. Diese Schritte lassen es organisiert aussehen und stellen sicher, dass Sie kein Spammer werden.

Verfolgen Sie Ihre Kampagnenmedien und berichten Sie über Ihre Ergebnisse

Wenn Influencer mit dem Posten beginnen, sammeln Sie die Medien, die sie posten. Dadurch erhalten Sie eine Vorstellung davon, wie Ihre Kampagne auf verschiedenen sozialen Plattformen aussehen wird. Es kann Ihnen auch helfen, wenn Sie sich entscheiden, ihre Inhalte in Zukunft zu teilen. Dies kann per Hand oder per Software erfolgen. Unabhängig davon, für welche Methode Sie sich entscheiden, stellen Sie sicher, dass das Verfahren vor dem Startdatum eingerichtet ist.

Wenn Sie mit Ihren Daten zufrieden sind, können Sie sie zu einem Kampagnenbericht zusammenstellen. Fügen Sie KPIs hinzu, die sich auf Ihre Marketingziele beziehen. Präsentieren Sie auch einige Beispiele für Inhalte, die von Influencern veröffentlicht wurden.

Vergleichen Sie die Ergebnisse mit Ihren Erwartungen und Ihrer Investition, um die Effektivität der Kampagne einzuschätzen. Lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn die Ergebnisse nicht Ihren Erwartungen entsprechen. Seien Sie offen für neue Möglichkeiten und denken Sie darüber nach, was Sie beim nächsten Mal entdecken könnten.

Fazit

Eine Influencer-Marketingkampagne kann manchmal chaotisch sein, insbesondere wenn es um massive Kampagnen geht. Es besteht die Gefahr, dass ein unerwartetes Ereignis eintritt, das Sie möglicherweise nicht kontrollieren können. Wenn Sie jedoch sowohl Ihr menschliches Team als auch Ihre Online-Plattformen so organisieren können, dass Sie die Ziele erreichen, die Sie sich selbst gesetzt haben, sind Sie besser auf die kommenden Herausforderungen vorbereitet.


Unterstützen Sie uns, indem Sie uns folgen Google Nachrichten SieStellen Sie sicher, dass Sie keine zukünftigen Updates verpassen.

Senden Sie Kommentare, Pressemitteilungen, Tipps und Gastbeiträge an [email protected]


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *